Mittwoch, 22. Mai 2019 10:58 Uhr
Výstava 3D modelů17. května 2019 v 11 hodin do 31. Srpna 2019
Výstava 3D modelů
Mittwoch, 8. Mai 2019 16:09 Uhr
Gambrinus Tag 201921. – 22. Juni 2019
Gambrinus Tag 2019

 

 

Dienstag, 7. 12:12 Uhr - Mittwoch, 15. Mai 2019 12:17 Uhr
Suppenfestival im Brauereihof
Suppenfestival im Brauereihof

Es ist Mai - Monat der Liebe. Und Liebe geht durch den Magen!

Am Sonntag, dem 12. Mai gibt’s wieder frische Suppen aus dem Kessel. Tschechische Klassiker, exotische Aromen, Cremesuppe oder Brühe?

Mehr Informationen: www.prazdrojvisit.cz/kalendar-akci/festival-polevky-3/

 

 

   

Mittwoch, 7. März 2018 11:11 Uhr
Winterarbeiten in der Bauernstube
Winterarbeiten in der Bauernstube

Die Wintertage waren auf einem Bauernhof die geeignete Zeit, in der beheizten Stube Handarbeiten zu erledigen. An mehreren Wintersonntagen werden, von 13 bis 16 Uhr, im Freilichtmuseum Finsterau traditionelle Winterabeiten vorgeführt. Am 18. März wird dabei eine Strickmaschine aus dem Jahr 1920 zum Einsatz kommen. Für 84 Maschen wurde diese Rundstrickmaschine konstruiert, sodass man vor allem Socken und Handschuhe damit fertigte. Marianne Winter und Heinz Brunner werden die gusseiserne Maschine bedienen und nebenbei auch zeigen, wie man Rohwolle kardiert, damit sie zu Garn weiterverarbeitet werden kann.

Gerade noch rechtzeitig vor Ostern hat sich auch der Ratschenbauer Johann Denk angemeldet, um sein Handwerk zu präsentieren. Die fertiggestellten Ratschen können selbstverständlich auch käuflich erworben werden. Wie man aus Stroh Körbe flicht, zeigt Josef Wilhelm. Korbgefäße fanden einst vielerlei Einsatz in Haus, Hof und Flur.

Auch sonst lohnt sich ein Sonntagsausflug ins Museum – und das für die ganze Familie. Für Kinder ist der Schlechtwetterspielplatz mit Riesenrutsche geöffnet. Nebenan lädt die Tafernwirtschaft Ehrn zu typischen Gerichten aus der bairisch-böhmischen und der mühl- und innviertler Küche. Im Eingangsgebäude bietet das Café Heimat eine große Auswahl an hausgemachten Kuchen und Torten.

https://www.freilichtmuseum.de/

Mittwoch, 21. Juni 2017 14:13 Uhr
Mega Shoppen bis Mitternacht im Modehaus Garhammer in Waldkirchen!Einladung
Mega Shoppen bis Mitternacht im Modehaus Garhammer in Waldkirchen!

Genießen Sie extralanges Mode-Einkaufsvergnügen am Samstag 23. September von 9 bis 24 Uhr!

Tauchen Sie ein in die GARHAMMER MODEWELT und entdecken Sie exklusive Mode, Marken und Trends - erleben Sie Mode und Menschen auf 9000 qm. Lassen Sie sich inspirieren von kreativen Kollektionen internationaler Designer, hochkarätigen Marken und neuesten Trends, anspruchsvoll inszeniert in exquisiten Stilwelten.

 

Genießen Sie extralanges Mode-Einkaufsvergnügen am Samstag 23. September von 9 bis 24 Uhr!

 

Nachmittags - Kinderprogramm mit Clown SKY und abends fetzige Livemusik mit Steffi Denk & Groove Orange!

 

 

Donnerstag, 17. August 2017 11:46 Uhr
Tiere auf dem Bauernhof in FinsterauPozvánka
Tiere auf dem Bauernhof in Finsterau

 

Jeďte se s dětmi podívat na statek plný zvířat a zažít tak hezké odpoledne.

Kde:museum ve Finsterau

Kdy: 28. srpna od 13 do 16 hodin

Více informací najdete zde: http://www.freilichtmuseum.de

Dienstag, 23. Mai 2017 15:07 Uhr
Ein Jahr Informační centrum Bavorský les - Šumava in Pilsen!Pressebericht
Ein Jahr Informační centrum Bavorský les - Šumava in Pilsen!

Ob Ausflugsangebote, Reisemöglichkeiten oder Übernachtungspauschalen - am Námestí Republiky 131 werden Freunde der bayerisch-böhmischen Grenzregion bei ihrer Ferienplanung fündig. Bereits seit einem Jahr betreiben die Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH und der Bezirk Pilsen das gemeinsame Touristinformationszentrum in der Pilsener Innenstadt. Grund genug, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit einer kleinen Feier und hochkarätigen Gästen wie Josef Bernard, Regionspräsident der Region Pilsen, Vizepräsident Ivo Grüner sowie Regens stellvertretendem Landrat Willi Killinger zu begehen. „Das gemeinsame Informationsbüro ist auch ein sichtbares Zeichen der partnerschaftlichen und freundschaftlichen Beziehungen zwischen der Region Pilsen und dem Landkreis Regen“, so Killinger.

„Früher war es einmal ganz normal, dass in der Grenzregion zwei Sprachen gesprochen wurden, sich Familien vermischt haben und man auch administrative Lösungen gemeinsam fand“, erzählte Josef Bernard. An diesen Geist habe man mit dem Projekt anknüpfen wollen. Kreisentwicklungschef Herbert Unnasch bekräftigte: „Beide Seiten, sowohl die tschechische als auch die bayerische, fanden es sinnvoll, ihre zahlreichen touristischen Angebote vereint zu präsentieren. Überwiegend vertreten wir in Westböhmen den Landkreis Regen, weitere niederbayerische Gemeinden und Ferienregionen sowie die Oberpfalz. Wir haben allerdings auch Partner aus Oberbayern, die nicht direkt zur Grenzregion gehören. Für sie nimmt der tschechische Markt einen so hohen Stellenwert ein, dass sie hier dennoch gemeinsam mit uns werben wollen.“

 

Bedingt durch inzwischen unsichere ausländische Reiseziele erlebt der Urlaub im Bayerischen Wald und seinem tschechischen Pendant, dem Šumava, derzeit eine Renaissance. Als weiteren Erfolgsfaktor wertet Ivo Grüner Pilsens Auszeichnung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2015: „Ein Großteil der Gäste kommt nach wie vor, um die Sehenswürdigkeiten und kulturellen Events der Stadt und des Kreises wahrzunehmen. Als ‚Kontrapunkt‘ zieht es viele in die Natur.“ Dies bestätigt Simona Fink, Leiterin des Sekretariats für grenzüberschreitendes Netzwerkmanagement im Themenbereich Kultur und Tourismus der ARBERLAND REGio GmbH: „Das Infozentrum wird von tschechischen und deutschen Besuchern gleichermaßen gut angenommen. Überraschender Weise sind es gerade die Klassiker Wandern, Fahrradfahren und Wintersport, die immer wieder angefragt werden. Hier konnten wir bereits das ein oder andere Themenpaket für Gäste und Partner schnüren. Wir sind sehr zufrieden mit dem eingeschlagenen Weg, der gemeinsamen Präsentation und Vermarktung unserer beiden Länder und der grenznahen Tourismusregionen“, strahlt sie.

Dienstag, 16. Mai 2017 12:20 Uhr
Das Sommer-Barock-Festival 2017Einladung
Das Sommer-Barock-Festival 2017

Das Sommer-Barock-Festival ist der bedeutendste und bei Besuchern beliebteste Teil des einzigartigen Projekts „Westböhmischer Barock“, das im Januar 2016 in der Region Pilsen entstanden ist. Das Festivalprogramm enthält acht Hauptveranstaltungen in den bedeutendsten Barock-Orten der Pilsner Region. Den Besuchern wird in jedem Ort ein umfangreiches Programm geboten, bei dem man den Barock wirklich mit allen Sinnen erleben kann; sei es nun durch die barocke Musik, eine Kostüm-Modenschau, Besichtigungen oder ein zeitgenössisches barockes Feuerwerk.

Jedes Jahr versuchen die Veranstalter, die traditionellen Barock-Feste um neue Elemente zu erweitern. Dadurch wird erkennbar, dass die Barockzeit keine „dunkle Zeit“, sondern eine Zeit geprägt von Schönheit, Kunst, guten Speisen und Getränken - aber auch von Frömmigkeit - war.

Weitere Details finden Sie im Portal www.zapadoceskebaroko.cz.

Hauptveranstalter: Plzeňský kraj a Plzeň 2015, z. ú.

Das Sommer-Barock-Festival ist ein Teil des Projekts „Westböhmischer Barock“ der Region Pilsen.

Begleitprogramm

31.5. – Volksbarock der Region Pilsen

Fotoausstellung von Václav Hynčík, feierliche Eröffnung, Pilsen, Jiří Trnka Galerie

1.6. – Václav Hudeček und Musica Lucis

A. Vivaldi, Die Vier Jahreszeiten, Konzert, Kdyně, Turnhalle

3.6. – Zu Ehren der heiligen Apostel“

CONSORTIO MELCELII, Konzert, Klattau, Kirche Mariä Geburt

15.6. – Baroque semper

F. Dvořák (Cembalo) und J. Sycha (Barockgeige), Konzert, Schloss Nebílovy

25.6. – Leben im Barock

Krsy, Hauptgebäude des Umweltzentrums, Kirche Sankt Lorenz in Krsy

30.6. – Musik für Barbara

Barockorchester des Prager Konservatoriums, Konzert, Manětín, Kirche der hl. Barbara

1.7. – „Zu Ehren der heiligen Apostel“

Kollegium für Kirchenmusik, Consortium Musicum, Konzert, Litice, Kirche St. Peter und Paul

8.7. – Freude im Barock

Quartett der Barockmeister – Streichquartett „Sedláčkovo smyčcové kvarteto“, Konzert, Maria Teinitz, Museum

15.7. – Symphonieorchester der Universität Cambridge

einmaliges Konzert des Orchesters aus Großbritannien

16.7. – Tag der offenen Tür in Bezdružice

Bezdružice, Schloss, Marktplatz

22.7. – H. Matyášková (Violoncello), P. Wagner (Viola da gamba)

Konzert, Potvorov, Kirche St. Nikolaus

 

23.7. - Poběžovice im Barock

Poběžovice, Schlosspark

28.7. -  Töne und Düfte im Barock

Aufführung der Oper „Venus und Adonis“ (folgt internationaler Barockmusik-Kurs), Begleitprogramm, Spálené Poříčí, Schloss

28.7. – Barockfest bei der St. Anna Kirche in Planá

Planá, St. Anna Kirche

29.7. – Freude im Barock

Italienische Lieder und Madrigale, Musica cum gaudio, Konzert, Strážiště u Mladotic, Kirche der hl. Martina

29.7. – Orgelkonzert – Prof. Wolfgang Zerer

Úterý, Kirche St. Johannes der Täufer

29.7. – Barockschloss Rochlov mit Kräutergarten

Rochlov, Schloss

29.7. -  Barockfest in der Landschaft

Domažlice, Kirche Sankt Lorenz

30.7. – 300 Jahre Barockkirche St. Anna am Tanaberk

Hájek bei Všeruby, St. Anna Kirche am Tanaberk

5.8. – Auf der alten Brücke:

Musiktreffen, Bělá nad Radbuzou, Barockbrücke

5.-6.8. – Gartenfest „Blüten des Barock 2017“

Svojšín, Schlossareal, Kirche St. Peter und Paul

9.8. -  Barocktag in Stříbro

Stříbro, Marktplatz

12.8. – Barock-Kirchmesse in Vrčeň

Rezital von Eva Urbanová bei der St. Adalbert Kirche, Begleitprogramm, Vrčeň

18.8. – Musik für Barbara

Jytte von Rüden (Akkordeon) und Marta Líbalová (Geige), Konzert, Manětín, Kirche der hl. Barbara

18.8. -  Konzert für das Refektorium

Consortium musicum und der Chor Kollegium für Kirchenmusik, Klattau, Refektorium des Jesuitenkollegs

26.8. – Sommer-Barock-Fest im Pfarrhaus Nečtiny

Nečtiny, Pfarrhausareal

26.8. – Dorfplatz in Cebiv

Cebiv, Areal vor dem Schloss

26.8. - Freude im Barock

Streichinstrumente im 17. und 18. Jahrhundert, Musica Florea, Konzert, Maria Teinitz, Museum

 

aktuelle Programm-Informationen finden Sie unter

www.zapadoceskebaroko.cz

Dienstag, 9. Mai 2017 12:20 Uhr
Die Feier im Regionalem Informationszentrum der Region Pilsen und Bayern - ein Jahr von der EröffnungEinladung
Die Feier im Regionalem Informationszentrum der Region Pilsen und Bayern - ein Jahr von der Eröffnung

Am 17. Mai 2017 wird im Regionalen Informationszentrum der Region Pilsen und Bayern gefeiert. Vor einem Jahr wurde nämlich dieses Informationszentrum feierlich eröffnet.

Sehen Sie sich die Fotografien an!